100-Tage-Bilanz: Grün-Rot tut Baden-Württemberg gut

Veröffentlicht am 26.08.2011 in Landespolitik
 

Fraktionschef Claus Schmiedel: „Auch wenn der Konflikt um S 21 die positive Wahrnehmung der Regierungsarbeit noch trübt, sind doch viele wichtige Reformvorhaben bereits auf gutem Weg“

Die 100-Tage-Bilanz der Regierung Kretschmann-Schmid zeigt nach Ansicht von SPDFraktionschef Claus Schmiedel, dass Grün-Rot dem Land Baden-Württemberg gut tut. „Auch wenn der Konflikt um Stuttgart 21 die positive Wahrnehmung der Regierungsarbeit noch trübt, sind doch viele wichtige Reformvorhaben bereits auf gutem Weg“, sagte Schmiedel.

Auch Stimmung und Chemie zwischen den Koalitionären seien viel besser als es der Dissens um S 21 vermuten lasse. „Ich gehe mit Minister Hermann auf die 100-Tage-Bilanz von Grün-Rot demnächst einen trinken“, kündigte Schmiedel augenzwinkernd an.

Wenn die Volksabstimmung einen Knopf an S 21 gemacht habe, werde deutlicher sichtbar sein, dass die grün-rote Landesregierung mit dem politischen Wechsel tatsächlich entschlossen, durchaus erfolgreich und mit großer Zustimmung der betroffenen Menschen begonnen habe.

„Bei der Ein-Jahres-Bilanz im kommenden Frühjahr wird sich Grün-Rot vor Anerkennung und Lob nicht retten können, weil bis dahin in Baden-Württemberg die Weichen spürbar für wirtschaftliche Dynamik, solide Finanzen, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und gute Bildungschancen für alle gestellt worden sind“, unterstrich Schmiedel.

 

Wir bei Facebook

Spenden

Ortsvereinsarbeit kostet Geld. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

SPD Ortsverein Bad Wimpfen

Volksbank Heilbronn

IBAN DE64 6209 0100 0401 2880 05

Zur Ausstellung der Spendenbescheinigung, geben Sie bitte unter Referenz " SPD Bad Wimpfen+ Ihren Namen/Adresse" an.

Vielen Dank!

Aktuelle-Artikel

Suchen

Counter

Besucher:389162
Heute:166
Online:5