Ortsverein wählt neuen Vorstand und verabschiedet Gemeinderatswahlliste

Veröffentlicht am 20.03.2019 in Ortsverein
 

Fotostrecke»

Auf der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung gab es für die Mitglieder des Ortsvereins Bad Wimpfen einiges zu tun. Neugewählt werden mussten u.a. Vorstand, Delegierte für den Kreisparteitag sowie die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl.

Während der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernd Wetzka durften die Ortsvereinsmitglieder ein neues Mitglied in ihren Reihen begrüßen, dem in diesem Zuge auch gleich sein Parteibuch übergeben wurde.

Vorstand wiedergewählt - mit kleinen Änderungen

Nach den Berichten des Vorstands, des Kassierser und der Fraktion began der Wahlmarathon für die Mitglieder mit der Wahl des Vorstands. Erneut gewählt wurden Bernd Wetzka als Vorsitzender, Werner FIscher als Kassierer sowie Susanne Massa-Delcker als Schriftführerin. Neu in den geschäftsführenden Vorstand hinzugestoßen ist als stellvertretende Vorsitzende Sandra Seidenglanz. Sie löst damit Karlheinz Geipert in dieser Position ab. Er bleibt dem Vorstandsteam jedoch auch erhalten und ist künftig als Beisitzer weiterhin im Vorstand aktiv. Als weitere Beisitzerinnen und Beisitzer wurden Nicole Bechtel, Julia Laras, Jörg Meinecke sowie Thomas Pfundtner gewählt.

SPD Bad Wimpfen verabschiedet Gemeinderatsliste

Anschließend ging es mit der Nominierung und Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Bad Wimpfen für die Gemeinderatswahl 2019. Die Vorschlagsliste wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen.

Im Laufe der nächsten Tage werden die einzelnen Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten auf der Hompegae sowie unserer Facebookseite zu finden sein.

 

Ehrung für 40 Jahre SPD Mitgliedschaft

Zum Abschluss der diesjährigen Hauptversammlung gab es nochmal etwas zu feiern: Seit 40 Jahren engagiert sich Julius Würz in und um die SPD. Für dieses Engagement ehrt ihn der Vorsitzende Bernd Wetzka im Namen ders SPD Ortsvereins mit einer kurzen Rede und einem kleinen Präsent.

 

Voll Tatendrang geht es nun an die Arbeit für die anstehenden Wahlen.

 

Wir bei Facebook

Aktuelle-Artikel

Suchen

Counter

Besucher:389157
Heute:4
Online:1