06.05.2020 in Ortsverein

Vor Corona-Gipfel: Winfried Kretschmann kritisiert Alleingänge

 

Bevor es heute (6. Mai 2020) zur Corona-Beratung aller Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt, hat unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann deutliche Kritik an den Alleingängen einiger Länder-Regierungschefs bei der Lockerung von Corona-Auflagen kritisiert: „Anstatt die heutige Beratung abzuwarten, sind jetzt eine ganze Reihe von Kollegen mit eigenen Öffnungen vorgeprescht“, sagte er, „unsere Stärke lag bislang im gemeinsamen und behutsamen Vorgehen.“ Kretschmann sagte aber auch, dass es durchaus einzelne länderspezifische Unterschiede geben könne, solange man im Großen und Ganzen beieinanderbleibt und eben Schritt für Schritt vorgehe. Er mahnte aber: „Wir stehen noch mitten in der Pandemie.“ Gestern hatte Winfried Kretschmann erneut betont, dass er gegen eine Lockerung des Kontaktverbotes für die Bürger sei. 

 

06.05.2020 in Ortsverein

Nach Corona: Der Mensch muss wieder im Mittelpunkt stehen

 

Seit Wochen hat uns das Corona-Virus fest im Griff – nichts ist mehr, wie es war: Unser Leben. Unser Alltag. Und wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass ein unbekanntes Virus die ganze Welt verändert. Auch in Bad Wimpfen!

Zu unserem Bedauern ist dabei in den letzten Tagen das SRH Gesundheitszentrum in den Fokus gerückt. Natürlich verdienen alle Mitarbeiter*innen der Klinik nicht nur unseren Respekt und unsere Anerkennung für ihr herausragendes Engagement in dieser schweren Zeit. Trotz einer, infektionsbedingten, dünnen Personaldecke ist es so gelungen, den Betrieb aufrechtzuerhalten und für eine bestmögliche Betreuung der Patienten*innen zu sorgen. Eine Leistung, die nicht hochgenug gewürdigt werden kann. Allein schon deshalb ist uns eine transparente Aufarbeitung der Corona-Vorkommnisse im SRH-Gesundheitszentrum wichtig, um daraus Erkenntnisse zu ziehen, die uns bei künftigen pandemischen oder regionalen Infektionsgeschehen, helfen, noch optimaler zu reagieren.

Doch, es darf aus unserer Sicht nicht nur bei Applaus und regionaler Aufarbeitung bleiben. Was nützen ein Dankeschön, ein Lob oder eine Anerkennung, wenn sich nach Corona im Denken und Handeln nichts ändert. Deshalb sind für uns – unabhängig vom Geschehen in Bad Wimpfen – eine leistungsgerechte Bezahlung aller Mitarbeiter*innen im Gesundheitswesen, in der Kranken- und Alterspflege sowie anderen sozialen Berufe, nicht nur wichtig, sondern unabdingbar! Der Mensch und nicht kostendeckende oder renditebedingte Überlegungen muss wieder im Mittelpunkt künftiger Überlegungen und Entscheidungen stehen. Erst wenn dies geschieht, kann unsere Gesellschaft sagen: Wir haben die Corona-Krise nicht nur bewältigt, sondern auch aus ihr gelernt!

 

23.04.2020 in Aktuelles

Mitteilung des Bürgermeisters zur Corona-Krise

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der Mitteilung des Bürgermeisters sowie der Anlage zu Verhaltensempfehlungen finden Sie neue Informationen zur derzeitigen Corona-Krise.

Bleiben Sie gesund.

Ihr SPD Ortsverein

 

21.04.2020 in Ortsverein

Maskenpflicht ab 27. April!

 

Auch das Land Baden-Württemberg führt nun eine Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr ein. Ab Montag, dem 27. April ist es Pflicht, Mund und Nase beim Einkaufen und im Nahverkehr zu bedecken. Das gab Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Stuttgart am 21. April bekannt.

 

23.03.2020 in Ortsverein

Corona-Virus: Land beschließt Soforthilfen für Solo-Selbständige und Firmen

 

Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, hat auch die Landesregierung Baden-Württemberg ein Hilfsprogramm für Solo-Selbständige und Firmen beschlossen. Anträge sollen ab Mittwoch gestellt werden können. Hier die wichtigsten, bisher bekannten Informationen:

 

Wir bei Facebook

Spenden

Ortsvereinsarbeit kostet Geld. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

SPD Ortsverein Bad Wimpfen

Volksbank Heilbronn

IBAN DE64 6209 0100 0401 2880 05

Zur Ausstellung der Spendenbescheinigung, geben Sie bitte unter Referenz " SPD Bad Wimpfen+ Ihren Namen/Adresse" an.

Vielen Dank!

Aktuelle-Artikel

Suchen

Counter

Besucher:389157
Heute:20
Online:1