Die Zukunft Europas im Zeichen des Lissabonner Vertrages

Veröffentlicht am 09.06.2010 in Veranstaltungen
 

„Europa wankt“ war am 28.05.10 die Überschrift in einer renommierten deutschen Tageszeitung. Stimmt die Aussage?
Die europäischen Staaten sind nur gemeinsam stark, jeder für sich allein wird vom Wind der neuen Zeit verweht. Schnelles und entschiedenes Handeln ist gefragt. Die Finanz- und Wirtschaftskrise erfordert einen politischen Aufbruch, der europäische Diskurs muss da fortgesetzt werden, wo er nach dem Scheitern des Verfassungsvertrags abgebrochen ist. Was will Europa in der Welt sein? Gibt der Lissabonner Vertrag hierzu Auskunft und Anleitung?
Die SPD Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt wird am Freitag, den 25. Juni 2010 um 19 Uhr in der Harmoniegaststätte in Heilbronn aus erster Hand informieren.
Danach möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.
Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion mit zahlreichen Gästen.

 

Wir bei Facebook

Aktuelle-Artikel

Suchen

Counter

Besucher:389157
Heute:4
Online:1