Am Sonntag den echten Wechsel wählen!

Veröffentlicht am 26.03.2011 in Wahlen
 

Allen Umfragen nach wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Grün geben. Es wird eine knappe Entscheidung, ob die, die seit fast 60 Jahren dieses Land regieren und mittlerweile eher verwalten als gestalten, weitermachen dürfen. Oder ob ein Regierungswechsel frischen Wind ins Ländle bringt. Gibt es ein „Weiter-so“ in der Bildungs-, Energie- und Sozialpolitik?

Oder erhalten neue Konzepte für unsere Schulen, das Bekenntnis zur Energiewende und mehr Gerechtigkeit im Sozial- und Gesundheitswesen am 27. März eine Chance? Bekommen wir mit Nils Schmid einen neuen Ministerpräsidenten, der auf Dialog und Verständigung setzt?

Oder regiert Stefan Mappus weiter, der in den letzten Monaten keine glückliche Hand hatte, ich nenne nur die Stichworte Polizeieinsatz, EnBW-Deal am Landtag vorbei und sein massives Eintreten für die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke.

Sie haben es in der Hand. Am 27. März können Sie nicht nur die Uhr auf Sommerzeit umstellen, sondern mit Ihrer Stimme für die SPD den echten Wechsel in der Landespolitik einläuten.

Gleichzeitig geben Sie mir damit die Chance, weitere fünf Jahre für Ihre Interessen und die unserer Raumschaft einzutreten. Bitte gehen Sie am 27. März zur Wahl!

Ihr
Reinhold Gall

 

Wir bei Facebook

Aktuelle-Artikel

Suchen

Counter

Besucher:389157
Heute:5
Online:1