Anita Wollmann-Dittmer

Listenplatz 7

Name: Anita Wollmann-Dittmer

Alter: 49 Jahre

Beruf: Lehrerin am Hohenstaufen-Gymnasium

Mit Bildung formen wir die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen

2002 trat ich als junge Mathematik- und Physiklehrerin meinen Dienst am Hohenstaufen-Gymnasium an.

In den letzten 22 Jahren wurde Bad Wimpfen mein Zuhause, mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt. Ich bin 49 Jahre alt, seit 25 Jahren verheiratet, habe zwei Kinder und einen Hund und wir sind als Familie in Bad Wimpfen verwurzelt.

Ich möchte mich nun mit meinen Erfahrungen, meinem Wissen und mit meinem Engagement für Bad Wimpfen und alle seine Bürgerinnen und Bürger einbringen und einsetzen.

Als Lehrerin, Mitglied im erweiterten Schulleitungsteam und ehrenamtliches Ausschussmitglied im Förderverein setze ich mich seit vielen Jahren für eine qualitativ hochwertige Bildung ein, die allen Kindern und Jugendlichen gleiche Chancen bietet und sie bestmöglich auf ihre Zukunft vorbereitet. Deshalb ist es mir wichtig, dass unsere Schulen gut ausgestattet sind und als Lernort ein sicheres Lernumfeld bieten. Zudem ist es mir ein Anliegen, dass an den Schulen das Thema Digitalisierung vorangebracht wird.

Als Mutter ist es mir eine Herzenssache, dass Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde vielfältige, kulturelle, sportliche und so- ziale Freizeitangebote vorfinden, die ihre Interessen und Bedürfnisse berücksichtigen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich zu entfalten.

Ich stehe für Ehrlichkeit, Verständnis und Offenheit und freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Wir bei Facebook

Spenden

Ortsvereinsarbeit kostet Geld. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

SPD Ortsverein Bad Wimpfen

Volksbank Heilbronn

IBAN DE64 6209 0100 0401 2880 05

Zur Ausstellung der Spendenbescheinigung, geben Sie bitte unter Referenz " SPD Bad Wimpfen+ Ihren Namen/Adresse" an.

Vielen Dank!

Aktuelle-Artikel

  • Kumulieren und Panaschieren - Das Wahlrecht zur Kommunalwahl. Gemeinderatswahl In Baden-Württemberg haben Sie das Recht, einzelnen KandidatInnen mehr Stimmen zu geben als nur eine. Das macht es etwas komplizierter, aber auch individueller. In unserem ...
  • Polit-Talk im Wohnzimmer mit MdL Klaus Ranger. Am Mittwoch, den 24. April 2024, fand im Wohnzimmer der SPD Wimpfener Liste ein lebhafter Polit-Talk mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Ranger statt. Die gut besuchte Veranstaltung wurde von ...
  • Kompromisslösung für den Roten Platz. Dank des Antrags der SPD-Fraktion vom 24.01.24 zum „Roten Platz“ hinter der Stauferhalle in Bad Wimpfen wurde nun in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 25.4.24 ein Kompromiss ...

Suchen

Counter

Besucher:389162
Heute:126
Online:3